Ernährung

Die Ernährung des Welpen

Der Speiseplan unserer Welpen ist stets sehr reichhaltig, damit es später keine Probleme mit der Fütterung gibt. Sie erhalten bei der Übergabe einen detaillierten Futterplan, sowie Futter für die ersten Tage, damit neben der fremden Umgebung nicht auch noch neues Futter auf den kleinen Vierbeiner zukommt.

 

Die Anzahl der Mahlzeiten gestaltet sich wie folgt:
bis ca. 3/4 Monate     =   4 Mahlzeiten
bis ca. 6/7 Monate =    3 Mahlzeiten
bis ca. 12 Monate  =    2 Mahlzeiten
ab 12 Monate           =   1 Hauptmahlzeit am Abend oder besser 2 Mahlzeiten über den Tag verteilt

Außerdem erhalten unsere Welpen im ersten Lebensjahr täglich zur Fleischmahlzeit Ultra Spur.

    Ultra Spurenelemente sind mineralische Stoffe und absolut lebenswichtig, kommen in Hundenahrung aber so gut wie nicht vor. Hoher Gehalt an seltenen Spurenelementen u. a. den 14 Lanthaniden, der Gruppe der seltenen Erdmetalle. Studien ergaben, dass diese im Stande sind, eine Verbesserung in Bezug auf u.a. Gelenkgeschmeidigkeit, Knochenaufbau, Reduzierung des HD-Risikos zu erreichen.

 

Für “zwischendurch” und als Beschäftigung lieben die Welpen verschiedene Knabbereien und Kauartikel (Kalbsgelenkknochen, Beinscheiben, Putenhals, Markknochen, Trockenfisch, eine ganze große Karotte, getrockneten Pansen, Hundekuchen, ein hartgekochtes Ei mit Schale, usw.).

Bitte immer frisches Wasser bereitstellen!

ZURÜCK